Schicke uns Feedback
Liebes Avino - Team,
Deine Email
Absenden
Deutsch
English
Italiano
Anmelden | Registrieren
167
Winzer
1931
Weine
Einkaufswagen »
0 Produkte
000
×
Zu wissen: Mit gutem Gewissen!

Shöpping.at bietet Ihnen einen Online-Marktplatz, auf dem Sie an österreichische Kunden verkaufen und mit Ihrem kompletten Sortiment einen profesionellen Verkaufskanal nutzen können. Mit AVINO können Sie ab sofort diesen Kanal ganz leicht nutzen. Schreiben Sie uns ein Email an:shoepping@avino.at

Zu Shöpping.at

Frisch geschlüpft!

Die neuen Jahrgänge 2015, passend zu Osterschinken & Co. Wir haben eine Top-Auswahl an Weinen zugammengestellt.

Vorbei die genussvolle Fastenzeit, zu Ostern wird wieder mal so richtig aufgetischt. 

Schmankerl wie der geweihte Osterschinken, gekochte Eier und Striezel, ergänzt durch das passende Gläschen Wein, im Kreise der Familie und Freunde - so pflegt es die Tradition. 

Ostern ist das wichtigste Fest im Kirchenjahr, man feiert die Auferstehung Christi.
Osterbräuche haben lange Tradition und gehen bis ins christliche Altertum zurück. Die Fleischweihe am Karsamstag oder nach der Auferstehungsfeier in der Osternacht, ist der fröhliche Abschluss der Fastenzeit. Der Brauch der Speisensegnung, lässt sich bis ins 7. Jahrhundert zurückverfolgen. Speisen wie Fleisch und Eier waren in der strengen, mittelalterlichen Fastenzeit verboten und gewannen durch die österliche Segnung im Volksglauben besonderen Wert. 

Die Auswahl der typischen Osterspeisen kommt nicht von irgendwo, sie tragen alle eine bestimmte Bedeutung:  

Brot: Zeichen dafür, dass Jesus Christus das lebendige Brot ist, das vom Himmel herabgekommen ist. Osterbrot und -gebäck stehen als Zeichen der Stärke und des gemeinsamen Mahles.
Wein: Zeichen des Lebens.
Lamm: Symbol der Erlösung.
Salz: die Auferstehung gewährt unzerstörbares, göttliches Leben.
Eier: Symbol des Neubeginns und der Liebe.
Hase: Zeichen der Fruchtbarkeit und der Wachsamkeit.
Grünes Kraut: steht für die Früchte der Erde.
Kren oder Meerrettich: Sinnbild der „Bitterkeit“ des Lebens und für die Überwindung der Leiden
(Quelle: Kirchenzeitung im Netz: Die österliche Speisensegnung, von Maria Haunschmidt)

Die Tradition des Ostereier-Verschenkens geht vermutlich auf die mittelalterlichen Zinsabgaben der Bauern an die Grundherren zurück, die an Ostern mit Eiern zu begleichen waren. Das Ei symbolisiert Fruchtbarkeit und gilt als Sinnbild des Lebens. Rot gilt als die traditionelle Farbe für das Ei, und steht für den Opfertod Christi.

Ganz egal welche Bräuche Sie pflegen, genießen Sie die Osterzeit gemeinsam mit Ihren Liebsten, köstlichen Speisen und den dazu passenden Weinen. 

Wir haben für Sie eine ausgezeichnete Auswahl der neuen Jahrgänge zusammengestellt. Lassen Sie sich von unseren Weinempfehlungen inspirieren.
Ausgeprägte Frucht, aromatisch und ausgewogene Säure – das ist der Jahrgang 2015.

 

Avino empfiehlt: 

KAUFEN »
KAUFEN »
0,75l Flasche | 11 vol% Alk.
650

€ 8,67/Liter
Preise inkl. MWst. zzgl. Versandkosten
KAUFEN »
Sie sind Winzer oder Händler und wollen Avino nutzen?
Informieren Sie sich auf den folgenden Seiten über Avino und melden Sie sich noch heute an!
WINZERSERVICE »
Avino Gesamtübersicht
1.6.49-SNAPSHOT